Auch Kinder sollten lernen, sich bewusst zu entspannen. Mit Hilfe geführter Traumreisen oder kurzen Entspannungseinheiten wird dies auch kinderleicht. Nach einer intensiven Bewegungsphase ist das Ausruhen dran - im Kinderyoga wird dies mit einfachen Vorstellungsübungen gemacht.

 

Wohltuende Massagen, die oft auch in Zweiergruppen von den Kindern selbst ausgeführt werden, machen eine Yogastunde zum Erlebnis und steigern das Wohlbefinden ungemein.