Unsere Auftritte


...geben wir hier, wenn sie öffentlich sind, gerne bekannt. Ansonsten können Sie uns gerne kontaktieren und wir spielen auch bei Ihnen, in Ihrer Kindereinrichtung oder auch privat (in Salzburg und Umgebung, bis ca. 50km)


Unsere Aufführung in Neumarkt erntete große Begeisterung! Die Kinder waren 45min lang aufmerksam und fasziniert; die Erwachsenen lobten das Stück über alle Maßen. Einige ihrer Kommentare: "Poetisch und zauberhaft!" "Toll, wie ihr das macht!"

 

 

"Schirmgeschichten" ist ein Ausflug in eine Welt voller Witz und Poesie, der alle Sinne des jungen Publikums anspricht. Das Stück zaubert rund um den zentralen Gegenstand "Schirm" fröhliche Leichtigkeit in den Raum.

Zugleich regt "Schirmgeschichten" auf spielerische Weise die Kreativität und Fantasie der Kinder an und transportiert eine positiv-optimistische Sichtweise auf Dinge und Situationen - so erhalten selbst farblose Alltagsgegenstände einen inspirierenden Anstrich.

 

Mit Angelika Sibitz  (ausderreihetanzen.rocks) und Annette B. Paul

 

Was tun an einem verregneten Tag? Angelika zieht ihre Gummistiefel an und schnappt sich einen der vielen Schirme aus dem Schirmständer.Aber der Regenschirm! Er hat ja Löcher und ist damit wohl unbrauchbar! Obwohl... und hier beginnt die Reise, getanzt von Angelika, musikalisch begleitet von Annette.

 

Der löchrige Schirm

Gelb und so groß... und voller Löcher und Schlitze. Durch einen Schlitz passt ein Arm, durch diesen sogar ein ganzes Bein. Aber für draußen, bei diesem Regenwetter - hmm... Suchen wir noch einmal, ob sich nicht ein besserer findet...

 

Der weiße Spitzenschirm

Kaum wird der Schirm über den Köpfen geöffnet, regnen unzählige Rosenblütenblätter heraus. Ein Moment voller Poesie. An den Schirmverstrebungen befestigte Glöckchen klingeln zart und hell wie Elfengeflüster im Mondschein. Ein Schirm wie aus der Feenwelt, dazu Tutu und Ballettschläppchen, Seifenblasen, bezaubernde Düfte und Musik wie aus einem honigsüßen Traum.

 

Der Himmelsschirm

Ein Blick nach oben in die Kuppel des Schirms: blauer Himmel, weiße Wolken! Ein Spielzeugflugzeug an die Spitze geheftet, den aufgespannten Himmelsschirm mit dem Griff in die eigens adaptierte Küchenmaschine gesteckt, eingeschaltet, los geht der Flug! Wolkengleiche Wattebäusche regnen auf den sich schnell drehenden Schirm und werden durch die Rotation weggefegt, oder sind das etwa Schneeflocken?

 

 Diesen und noch anderen spannenden "Schirmgeschichten" begegnen die Kinder, bis letztendlich der Schirmständer geleert, alle Schirme abgespannt, die Instrumente wieder verpackt sind. 

 

Hier geht es zur Galerie: lassen Sie sich inspirieren!